PennulaYi 4K Action Camera und Xiaomi Yi CameraPennulaHauptseitePennula
Hauptseite Kurzportrait von Pennula Airport Webcam Flugplatz und Flughafen Livecam aus aller Welt Cockpit View Videofilme und Fliegerfilme Flugwetterberichte mit Wolkenradar, Regenradar und Niederschlagsradar Luftbilder und Luftaufnahmen aus ganz Deutschland kostenlos Spezialthemen und Spezialberichte Kameratechnik Videotechnik Flugplanung ICAO und GPS Navigation Videofilme und Fotos von Modelleisenbahnen und Modellbahnen

DJI Phantom 3 Professional

Das Modell DJI Phantom 3 Professional ist von der aerodynamischen Güte her absolut baugleich mit den Schwestermodellen DJI Phantom 3 Standard und DJI 3 Phantom Advanced. Der einzige Unterschied liegt in der internen Signalverarbeitung der Kamera- bzw. Videodaten. Die integrierte Kamera basiert auf einem kleinen Sony EXMOR 1/2,3 Zoll CMOS Bildsensor. Das Objektiv ist mit einer Brennweite von 20 mm weitwinklig, neigt jedoch nicht zum Fischaugeneffekt wie etwa bei der GoPro HD Hero.

Im Fotomodus liefert die Kamera Bilder mit 4.000 x 3.000 Pixel und hat eine Empfindlichkeit von ISO 100 bis ISO 1.600, d.h. recht lichtstark, wenn man an trüben Tagen fliegt. Daß die Kamera im Videomodus den HD-Standard beherrscht, ist die Mindestvoraussetzung für Pennula. Hier sind in 1.280 x 720 Pixel alle Frameraten möglich. Je höher die Framerate, desto schärfer und klarer sind Eure Videoaufnahmen aus der Luft. Wünschenswert wäre jedoch gerade beim Spitzenmodell eine Verdopplung der Frameraten im HD-Standard sowie im Full-HD-Standard, denn andere digitale Camcorder leisten hier wesentlich bessere Dienste. Auch im Full-HD-Standard liefert die Kamera bei 1.920 x 1.080 Pixel alle denkbaren Frameraten. Der große Unterschied liegt darin, daß beim DJI Phantom 3 Professional die Videosignale nicht mit 40 Mbps gespeichert, sondern mit 60 Mbps gespeichert werden, d.h. die Videokompression ist deutlich reduziert, was insbesondere für professionelle Videoanwender bzw. für den Broadcasting-Bereich zweckmäßig erscheint. Im Ultra-HD-Standard liefert die Kamera bei 4.096 x 2.160 Pixel 24 fps und 25 fps bzw. bei 3.840 x 2.160 Pixel 24 fps, 25 fps und 30 fps.

Beim DJI Phantom 3 Professional ist die Kamera im Flug natürlich voll stabilisiert und läßt sich im Bereich von -90° bis zu +30° via Fernbedienung schwenken. Über den ISM Video Link läßt sich das Live-Bild direkt von der Drohne auf ein angeschlossenes Smartphone übertragen und kontrollieren. Darüber hinaus bietet die Fernbedieung fest eingebaute Schalter für die Foto- und Videoaufnahme.
DJI Phantom 3 Professional





DJI Phantom 3 Professional Technische Daten

DJI Phantom 3 Professional Technische Beschreibung


Bildquellen: Dajiang Innovation Technology Inc.
www.Pennula.de | Markus Lenz | Frankfurt am Main | Kontakt | Statistik | Impressum | YouTube