PennulaYi 4K Action Camera und Xiaomi Yi CameraPennulaHauptseitePennula
Hauptseite Kurzportrait von Pennula Airport Webcam Flugplatz und Flughafen Livecam aus aller Welt Cockpit View Videofilme und Fliegerfilme Flugwetterberichte mit Wolkenradar, Regenradar und Niederschlagsradar Luftbilder und Luftaufnahmen aus ganz Deutschland kostenlos Spezialthemen und Spezialberichte Kameratechnik Videotechnik Flugplanung ICAO und GPS Navigation Videofilme und Fotos von Modelleisenbahnen und Modellbahnen

Rundflug Frankfurt am Main

Das Wort "Vulkanaschewolke" war im Monat April 2010 die am häufigsten zu lesende Schlagzeile in Tageszeitungen und war das Thema in Rundfunk und Fernsehen schlechthin. Als der Vulkan Eyjafjallajökull in Island am 14. April 2010 ausgebrochen war, wurde aufgrund der gewaltigen Massen an Staub und Asche, die in die Atmosphäre empor stiegen, wenige Minuten später der gesamte nordeuropäische Luftraum gesperrt. Bereits wenige Stunden später zog die Vulkanaschewolke auch über Deutschland hinweg und sorgte für einen völligen Stillstand im gesamten deutschen Luftverkehr. Davon war jedoch in erster Linie nur der kommerzielle Luftverkehr in Flughöhen über FL 100 betroffen, während der Flugverkehr unterhalb 10.ooo ft - vornehmlich für die Sportluftfahrt nach Sichtflugregeln - ungehindert stattfinden konnte. Aufgrund der vorsorglichen Sperrung der deutschen Verkehrsflughäfen, insbesondere des Rhein-Main-Airport in Frankfurt am Main, war die in diesem Jahrhundert wohl einmalige Gelegenheit gegeben, den sogenannten Luftraum C in und um Frankfurt am Main herum zu durchkreuzen. Nach vorheriger telefonischer Rücksprache und Anmeldung bei "FIS Langen Information" schnappte ich mir meinen damaligen Fluglehrer, die Kamera GoPro HD Hero sowie die Spiegelreflexkamera. Meinen ehemaligen Fluglehrer hatte ich als Copilot mitgenommen, damit er das Steuer übernehmen konnte, so daß ich in aller Ruhe photographieren konnte. Entsprechend sind zahlreiche Photos bzw. Luftaufnahmen entstanden, die im "Fliegertagebuch" angeschaut werden können.


Hinweis: Wenn Euch das Videofenster zu klein ist, könnt Ihr diesen Film bei YouTube unter http://youtu.be/uzQ7BAsPsdg als Vollbild anschauen.
Wenn Ihr Eure private Videoausrüstung noch um semi-professionelles Equipment erweitern wollt, beachtet bitte die nachstehenden Produkthinweise:
Pennula Produktratgeber
www.Pennula.de | Markus Lenz | Frankfurt am Main | Kontakt | Statistik | Impressum | YouTube