PennulaMit Amazon Warehouse Deals beim Online Shopping sparen.PennulaHauptseitePennula
Hauptseite Kurzportrait von Pennula Airport Webcam Flugplatz und Flughafen Livecam aus aller Welt Cockpit View Videofilme und Fliegerfilme Flugwetterberichte mit Wolkenradar, Regenradar und Niederschlagsradar Luftbilder und Luftaufnahmen aus ganz Deutschland kostenlos Spezialthemen und Spezialberichte Kameratechnik Videotechnik Flugplanung ICAO und GPS Navigation Videofilme und Fotos von Modelleisenbahnen und Modellbahnen
Online Videothek von Amazon Prime

Kreuzfahrt mit Norwegian Cruise Line auf dem Schiff NCL Norwegian Spirit

Kreuzfahrten über das Mittelmeer, im Atlantik oder in der Karibik erleben seit Jahren einen regelrechten Boom. Warum auch nicht, denn schließlich ist das Überqueren der Weltmeere und ein Landgang in vermeintlich unbekannten Regionen ein erlebnisreiches Abenteuer und zugleich ein kurzweiliger Urlaub. Nachdem Pennula bereits vor zehn Jahren mit der Reederei Costa Crociere im Mittelmeer unterwegs war, ging es im Januar/Februar 2015 mit der Reederei Norwegian Cruise Line über den Atlantik. Wenn jemand eine Reise macht, hat er danach viel zu erzählen; doch das will Pennula an dieser Stelle gar nicht tun. Vielmehr geht es darum, allen, die an einer Kreuzfahrtreise interessiert sind, unabhängige und neutrale Informationen darzubieten. Nachdem das Internet mittlerweile von gefälschten Produktbewertungsforen, von schwachsinnigen Hotel-Check-Internetseiten oder von sonstigen manipulierten Reiseveranstalter-Homepages überquillt, sollen Euch die nachstehenden Schiffszeitungen, Fotos und Kurzbeschreibungen grundlegende Auskünfte geben. Ihr könnt dann selbst entscheiden, ob Ihr Eure Kreuzfahrt mit AIDA Cruises, Costa Crociere, Cunard Line, Hurtigruten, MSC Kreuzfahrten, Norwegian Cruise Line, Princess Cruises, P&O Cruises oder Royal Caribbean antreten wollt.

Kreuzfahrt Schiff Norwegian Spirit

Die Kreuzfahrt begann in Barcelona. Gleich am nächsten Tag folgte ein reiner Seetag, da das Schiff über das Mittelmeer bis zur Straße von Gibraltar fuhr. Gibraltar passierten wir leider nachts. Bei Gibraltar kamen wir vom Mittelmeer auf den Atlantik und steuerten die Hafenstadt Casablanca in Marokko an. Nach einem interessanten Landausflug in Casablanca ging es wiederum einen kompletten Tag lang über den Atlantik bis zur portugiesischen Insel Madeira. Auf Madeira folgte ein weiterer Landausflug. Bereits nachmittags legte die Norwegian Spirit im Hafen von Funchal ab und begab sich auf den Weg zu den kanarischen Inseln.

Zunächst wurde die spanische Insel Teneriffa angesteuert, wo das Schiff im Hafen von Santa Cruz de Tenerife anlegte; abends folgte die Weiterfahrt nach Arrecife, also zur spanischen Insel Lanzarote. Auf beiden Inseln fanden Landausflüge statt bzw. konnten die Passagiere auch unabhängig von Bord gehen und ihre eigene Tour starten. Allmählich folgte danach die Heimfahrt, d.h. es folgte ein weiterer Seetag für die Strecke von Lanzarote bis nach Gibraltar bzw. dann weiter bis zur Stadt Málaga in Andalusien.

In Málaga fand ebenso ein sehr bildungsreicher Landausflug statt, u.a. zur berühmten Kathedrale "Catedral de la Encarnación", die von den christlichen Eroberern ab 1528 über einer Moschee erbaut wurde, deren zweiter Kirchturm jedoch aus Geldmangel nie vollendet wurde, weshalb die Kirche auch "La Manquita", die "Einarmige", genannt wird. Schließlich folgte danach die Rückfahrt nach Barcelona.

Nachstehend könnt Ihr die Schiffszeitungen sowie einige Fotos aller zehn Tage auf See anschauen:

www.Pennula.de | Markus Lenz | Frankfurt am Main | Kontakt | Statistik | Impressum | YouTube