PennulaYi 4K Action Camera und Xiaomi Yi CameraPennulaHauptseitePennula
Hauptseite Kurzportrait von Pennula Airport Webcam Flugplatz und Flughafen Livecam aus aller Welt Cockpit View Videofilme und Fliegerfilme Flugwetterberichte mit Wolkenradar, Regenradar und Niederschlagsradar Luftbilder und Luftaufnahmen aus ganz Deutschland kostenlos Spezialthemen und Spezialberichte Kameratechnik Videotechnik Flugplanung ICAO und GPS Navigation Videofilme und Fotos von Modelleisenbahnen und Modellbahnen
Die neue GoPro Hero Black 5

Die GoPro Hero3 Black Edition

Im Herbst und Winter 2012/2013 - sozusagen rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft - kamen sechs Action Kameras auf den Markt, die teilweise über recht gute Ausstattungs- und Leistungsmerkmale verfügen, aber leider auch teilweise nicht wirklich sinnvoll im Videoschnittbetrieb zu nutzen sind. Es sind die Actionpro SD 21 Pro, die Rollei Bullet 5s 1080p (Motorbike, Outdoor oder Ski Edition), die alte, aber gute GoPro HD Hero2 (Motorsports, Outdoor oder Surf Edition), der SONY Action Camcorder HDR-AS15, die JVC Action Kamera ADIXXION GC-XA1 sowie die GoPro Hero3 Black Edition. Pennula bietet Euch nachstehend einen Überblick und zeigt auf, welche Kamera in technischer Hinsicht die Nase vorn hat bzw. welche Kamera vom Preis- und Leistungsverhältnis einen Kauf wert ist.

GoPro Hero3 Black Edition

Bildquelle: Amazon EU S.a.r.l.



GoPro Hero3 Black Edition

Bildquelle: Amazon EU S.a.r.l.




Hier bitte bestellen: GoPro Hero3 Black Edition
Bildsensor (Typ):
CMOS
Bildsensor (Größe):
1/2,3'' ≈ 6,95 mm Diagonale
Auflösung und Bildrate:
1920 x 1080 Pixel mit 24 fps, 25 fps und 50 fps (progessive)
 
1280 x 720 Pixel mit 50 fps und 100 fps (progessive)
 
3840 x 2160 Pixel mit 12,5 fps ("Pro Tunes Modus")
 
4096 x 2160 Pixel mit 12 fps in 17:9 ("Pro Tunes Modus")
 
2704 x 1524 Pixel mit 25 fps (progessive)
 
2704 x 1440 Pixel mit 24 fps in 17:9 (progessive)
 
1280 x 720 Pixel mit 50 fps (progessive)
 
1280 x 720 Pixel mit 60 fps (progessive)
 
Anmerkung:
Es sind nicht alle Auflösungsmodi aufgeführt, sondern lediglich die wichtigsten, mit denen man im Produktionsalltag zu tun hat. Mit der GoPro Hero3 in der "Black Edition" wird der aus der GoPro HD Hero2 verbaute CMOS Bildsensor auf ekelhaft radikale 4096 x 2160 Pixel hochskaliert, da ein neuer Bildprozessor zum Einsatz kommt. Damit sind nun echte 1080@50p, also 50 Vollbilder pro Sekunde in 1920 x 1080 Pixel möglich. Die neuen Formate, die als 4K, 4K Cinema, 2,7K und 2,7K Cinema bezeichnet werden, sind für den bisherigen Fernsehstandard nicht wirklich geeignet. Es bleibt fraglich, ob das Hochskalieren bei der Aufzeichnung und das spätere Herunterskalieren im Videoschnittprogramm auf den Standard in 720@50p bzw. in 1080@50i wirklich ein besseres Bildergebnis liefern. Abgesehen davon unterstützen nicht alle Videoschnittprogramme diese neuen Formate, bislang können Adobe After Effects oder Grass Valley Edius über die Layout-Funktion das Videobild korrekt auf die jeweilige Sendenorm skalieren. Die erste Baureihe der Hero3 war mit Mangeln behaftet, denn Farben wirkten verwaschen und kontrastarm. Doch nach einem Hersteller Upgrade ist die Hero3 zur derzeit besten Action Kamera auf dem Markt herangewachsen. Positiv ist die Lichtausbeute für das normale 720p und 1080p Videoformat. Ob die Qualität, die bei 4096 x 2160 Pixel erzielt wird, wirklich gut ist, darf bezweifelt werden, denn es gilt zu bedenken, daß in der GoPro Hero3 nur ein kleiner CMOS Bildsensor von 1/2,3'' ≈ 6,95 mm Diagonale verbaut ist, während die professionellen Camcorder, wie Blackmagic Cinema Camera, Canon 5D Mark II + III, Sony CineAlta PMW-F3 oder Panasonic AG-AF101 mit Bildsensoren arbeiten, die von vornherein eine Diagonale von mehr als 20 mm aufweisen. Da bereits die GoPro HD Hero2 mit dem aktuellen Firmware Update in den Modus "Pro Tunes" umgeschaltet werden kann, mit welchem Bildraten von 24 fps und eine Videodatenrate von 35 Mbps möglich sind, bleibt der Kauf der GoPro Hero3 "Black Edition" derzeit für Pennula noch fraglich. Klar, wer noch mehr Lichtausbeute und ein noch etwas besseres Bild haben will, braucht die Hero3 in der "Black Edition".
Bildwinkel:
weit, ca. 170°
 
mittel, ca. 127°
 
schmal, ca. 90°
Aufnahmemedium:
Micro SD/SDHC/SDXC Speicherkarte
Preis:
Was die Preise betrifft, so hat Pennula den Eindruck, daß Verbraucher gnadenlos abgezockt werden sollen. Derzeit entwickelt sich GoPro ähnlich wie Apple hinsichtlich der Preisstrategie, d.h. hohe Preise aufgrund der Monopolstellung im Markt. Wer sehr gute Ergebnisse für kleines Geld erzielen möchte, dürfte daher noch sehr gut mit der GoPro HD Hero2 bedient sein.
Bewertung:
Pennula bewertet die Kamera mit der Schulnote 1 ("sehr gut"),
dies gilt allerdings nur die "Black Edition" Version
.

Preisvergleich
Preisvergleich bei Amazon, bei Ebay sowie bei anderen Anbietern im Internet:
Preisvergleich
Preisvergleich
Preisvergleich

Hinweis:
Die auf dieser Internetseite genannten Marken- und Produktnamen dienen ausschließlich der Beschreibung und sind Eigentum der jeweiligen Markeninhaber bzw. genannten Unternehmen. Inhalte von Dritten, beispielsweise die entsprechenden Produktphotos, sind stets mit entsprechendem Quellen- und Urheberrechtsnachweis zitiert. In diesem Fall stammen die Produktabbildungen aus dem Amazon-Partnerprogramm, das Pennula zur Verwendung berechtigt.
www.Pennula.de | Markus Lenz | Frankfurt am Main | Kontakt | Statistik | Impressum | YouTube